Fülle mir den Becher, Schenke …

Dezember 4, 2006 um 6:32 pm | Veröffentlicht in Anachronismen, Generell, Gesellschaft, Middle East, Publikationen, Q´chott, USA, Verständigung, Videos, Without Clash | 1 Kommentar

1 Kommentar »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

  1. Hier noch ein schönes Gedicht von einem anderen Dichter!

    REMEMBERED MUSIC

    ‚Tis said, the pipe and lute that charm our ears
    Derive their melody from rolling spheres;
    But Faith, o’erpassing speculation’s bound,
    Can see what sweetens every jangled sound.

    We, who are parts of Adam, heard with him
    The song of angels and of seraphim.
    Out memory, though dull and sad, retains
    Some echo still of those unearthly strains.

    Oh, music is the meat of all who love,
    Music uplifts the soul to realms above.
    The ashes glow, the latent fires increase:
    We listen and are fed with joy and peace.

    Rumis Gedichte


Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.
Entries und Kommentare feeds.

%d Bloggern gefällt das: