Target Iran

Dezember 24, 2006 um 11:46 pm | Veröffentlicht in Middle East, World War IV | Hinterlasse einen Kommentar

News betreffend 7.11.2006: Warnung, Target Iran:

CNN stellte seinen Teletext am 1.11.2006 ein.

Zweifler an den Aussagen von Prof. Chossudovsky sollten in dessen Archiven nachsehen, was dieser bereits vor einigen Jahren zu Middle East usw. gesagt hat.

Argentinien konnte niemals so gute Lebensbedingungen für seine Staatsbürger vorweisen, wie die, welche die Bürger in den USA bzw. in der EU als Staatengemeinschaft gewöhnt sind. In den großen Städten Lateinamerikas werden sogar Kinder auf der Straße einfach erschossen.

Gesetzt den Fall, unser F.W. würde sich an die eigenen Gesetze halten, gesetzt den Fall, unsere Länder und auch Israel verhielten sich, was Abrüstungsabkommen betrifft, so kooperativ und vertragstreu, wie sie dies eigentlich sollten, könnte dies andere Länder davon überzeugen, dass sie dies auch tun.

Gesetzt den Fall, das israelische Volk könnte sich dahingehend emanzipieren, dass es nicht nur sein eigenes Schicksal, sondern auch die Not anderer Ethnien und Staaten sieht, dann könnte es auch in der Weltöffentlichkeit als freier und stolzer Staat bestehen, aber so denke ich, dass es gemeinsam mit den USA zumindest „Honour and Eagle“ verliert, vielleicht aber ganz zerstört wird.

Hier die Originaltexte aus dem Iran:

Ahmadinedschad
Khamenei

Über den Einsatz von DU:

Depleted Uranium
UMRC

Schreibe einen Kommentar »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.
Entries und Kommentare feeds.

%d Bloggern gefällt das: