Ben Hur

Dezember 25, 2006 um 12:14 am | Veröffentlicht in Anachronismen | Hinterlasse einen Kommentar

Wie könnte man in der jetzigen Situation den Film Ben Hur einordnen? Da fährt doch glatt ein Jude mit der Hilfe von einem arabischen Scheich, der ihm arabische Pferde zur Verfügung stellt (Anachronismus) den Sieg ein und macht hinterher für die Christenheit Reklame! (Was sagen eigentlich die Gegner der multikulturellen Gesellschaft zu Ben Hur?) Im Film war das Empire etwas zu schnell und zu brutal unterwegs, ein Verhalten, welches einen ziemlich peinlichen Bauchfleck erzeugt hat.

An sich wollte ich an diesem Beispiel nur aufzeigen, auf welch schwachen Füßen der „Kulturenkampf“ dient, sobald das Vergnügen oder das Geschäft diesem entgegenstehen. Diese „Sandalenfilme“ – über deren Wert man sicherlich diskutieren kann – füllen die Kassen und bis jetzt bin ich noch niemandem begegnet, der regelrecht deshalb mit Holz heizt, weil in vielen Ölländern der Islam Staatsreligion ist.

Schreibe einen Kommentar »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.
Entries und Kommentare feeds.

%d Bloggern gefällt das: