Avigdor Lieberman

Januar 29, 2007 um 7:03 pm | Veröffentlicht in Middle East, Publikationen, Skandale, World War IV | 2 Kommentare

Avigdor Lieberman (* 5. Juni 1958 in Chişinău, Moldawien) ist ein israelischer Politiker und Vorsitzender der Partei Israel Beitenu. Durch seine extremen zionistisch-nationalistischen Ansichten ist er umstritten. Er wurde am 30. Oktober 2006 von der Knesset zum Minister für Strategische Planung und Vize-Regierungschef ernannt. (Wiki)

Israel Beitenu (ישראל ביתנו) ist eine israelische Partei, die zionistisch-nationalistisch politisiert und nach mitteleuropäischen Standard sogar als rechtsradikal eingestuft wird. Sie versteht sich als Partei der über eine Million zählenden russischen Einwanderer. (Wiki)

  • Alter Nationalismus in neuem Gewand
    Rezension von Avigdor Liebermans Buch „Meine Wahrheit
    Von Arkadi Mazin

  • Avigdor Lieberman, Israels neuer Minister für «strategische Bedrohungen»
    von Rebecca Weiss, Schweiz

  • Lieberman is a strategic threat
    By Haaretz Editorial

Bild: Avigdor Lieberman

Advertisements

2 Kommentare »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

  1. Was soll das? Sind also alle Russen rechtsextrem?
    Uri Avnery hat eine rechtsextreme Vergangenheit als Likud-Mitglied!

  2. Es ist ziemlich egal, in welcher Quelle man nachsieht, Haaretz, Wikipedia – wo auch immer, Avigdor Lieberman hat überall schlechte Kritik. Ich habe die von Uri Avnery genommen, da dieser Israeli ist.


Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.
Entries und Kommentare feeds.

%d Bloggern gefällt das: