Ahmadinedschad spricht zu Deutschland

Januar 31, 2007 um 11:34 am | Veröffentlicht in Middle East, Publikationen, Skandale, Videos, World War IV | 2 Kommentare

2 Kommentare »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

  1. Warum sollen wir uns diese Nazi-Propaganda anschauen?
    Der arische Iran als alter Bündnispartner des Großdeutschen Reiches?
    1941 gab es die richtige Reaktion um Schlimmeres zu verhindern.
    Sowjetische Truppen stoppten den iranischen faschismus. Briten im Süden!

  2. Dies habe ich am Anfang auch gedacht. Aber bei näherer Hinsicht bin ich darauf gekommen, dass der Vater von Schah Reza Pahlevi an der Seite von A.H. gekämpft hat und “Persien” in “Iran”, in das Land der Arier umgetauft hat. Die Mullahs hatten damals nichts zu melden. Die Bevölkerung mochte den Schah nicht, da dieser eine Geheimpolizei, die Savek, engagiert hat. Der Sohn von Schah Reza Pahlevi, Cyrus Schah, hätte jetzt am Iran Interesse.


Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.
Entries und Kommentare feeds.

%d Bloggern gefällt das: