Zur Erholung kurz abgetaucht!

August 14, 2007 um 9:26 am | Veröffentlicht in Middle East, Videos, Without Clash | Hinterlasse einen Kommentar

Welse (Waller) sind Fische, keine Säugetiere wie die Wale. Sie werden fast 3 m lang und gehören zu den interessantesten Süßwasserfischen, die in größeren europäischen Seen oder Flüssen manchmal gesichtet oder gefangen werden (Unterwasserwelt).

In der Alten Donau wurde nun ein besonders altes und großes Exemplar entdeckt. Der Wels – es handelt sich um ein männliches Tier, wurde auf den Namen „Wenzel“ getauft. Tierfreunde hoffen, dass „Wenzel“ möglichst lange dort bleibt (26.6.2007, orf.at)!

Längst nicht populär wie die riesigen Waller sind die mesopotamischen Welse, die in den Flüssen der Türkei, des Irak und Syriens leben Leider fand ich im Internet kein Bild von dem großen Fisch, sondern lediglich eine extrem trockene Abhandlung über Silurus triostegus.

Bild: Wels


Schreibe einen Kommentar »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.
Entries und Kommentare feeds.

%d Bloggern gefällt das: